Spezi und Eis…

Gestern auf dem Henkersfest in Stuttgart stand ein letztes Mal die gewohnte Formation der Heydays auf der Bühne. Auch wenn uns aufgrund der verhältnismäßig frühen Uhrzeit und der ersten durchbrechenden Sonnenstrahlen vielleicht gar nicht so viele Menschen beigewohnt haben, wie wir uns zu diesem Anlass gerne gewünscht hätten, so war dennoch etwas Besonderes mit dem talentierten Jan-Philipp Simen an den Trommeln zu musizieren. Immerhin sind es gerade mal starke 2 Jahre, in denen aber Einiges bewegt wurde. Wir haben uns beispielsweise schick gemacht und von den Light Giants ein paar neue Bilder verpasst bekommen. Wir sind gemeinsam nach Tschechien gefahren und haben Teile des aktuellen Albums „Wir sind die Heydays“ aufgenommen. Am 6. Dezember 2013 hatte die Formation ihren ersten gemeinsamen Auftritt im BlueU zu Fellbach. Natürlich wurde mit dem aktuellen Album mehr als nur neue Musik veröffentlicht. Wir hielten am 13.09.2014 unser kleines Manifest in den Händen, unser Statement an die vergangenen 2 Jahre, unser Parole für die Welt. Und das war genau richtig. Rückblickend muss man festhalten: Es war eine schöne Zeit für Mann und Band, da man sich mehr als nur musikalisch gefunden hatte. Und der gute Zuspruch von vielen Menschen hat uns immer wieder darin bestätigt. Daher trocknen wir unsere sechs feuchten Wangen und wünschen Jan-Philipp für seine Zukunft alles Gute. Ferner freuen wir uns auf einen stressfreien und hoffentlich weiterhin sonnigen Restsommer bei Spezi und Eis. Wir bedanken uns bei all den netten Menschen, die wir kennenlernen konnten und verabschieden uns vorerst in die Sommerpause. Wir hoffen Euch alle dann wieder zu sehen, wenn wir im Herbst mit neuer Brust weitermachen.
Es grüßen
Dennis, Jan-Philipp, Markus und Jan

Kommentar verfassen