Der Prozess

Ja! Zweite Probe nach der Pause, und direkt wollen wir Euch einen neuen Song vorstellen. Zumindest knapp eine Minute davon. Mit neuem Schlagzeuger sind wir nun wieder eine vollständige Band, doch dazu vielleicht nächste Woche mehr. Wir werden uns jetzt bemühen, jede Probe ein neues Video rauszuhauen – also abonniert uns auf Youtube, damit euch neue Clips direkt erreichen! Hier noch das…

Spezi und Eis…

Gestern auf dem Henkersfest in Stuttgart stand ein letztes Mal die gewohnte Formation der Heydays auf der Bühne. Auch wenn uns aufgrund der verhältnismäßig frühen Uhrzeit und der ersten durchbrechenden Sonnenstrahlen vielleicht gar nicht so viele Menschen beigewohnt haben, wie wir uns zu diesem Anlass gerne gewünscht hätten, so war dennoch etwas Besonderes mit dem talentierten Jan-Philipp Simen an den…

Jubez Nachlese, Vorfreude auf Samstag

Hossa, war das ein Spaß im jubez! Tolle Organisation, tolle Bands und ihr wart sehr toll, die ihr alle mit uns gefeiert habt! Großes Dankeschön nochmal an dieser Stelle an alle in welcher Form auch immer Beteiligten! Tom war so nett und hat uns Bilder zur Verfügung gestellt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Doch zunächst folgender Hinweis: Am…

Wir waren im Radio!

Am 25.03.2015 hatten wir die Ehre, bei den Jungs von Overdrive im jungen Kulturkanal die Studiogäste zu sein. Unsere Rhythmussektion, Jan und Jan-Philipp, haben stellvertretend für alle Heydays sämtliche Fragen von Kevin und Lukas beantwortet. Hier das Interview zum Nachhören (klick). Der angesprochene Bandcontest ging mit einem zweiten Platz für uns gut aus, und das nächste Mal sehen wir uns am…

Dennis und sein Fuzz oder: Wie der Grunge zu den Heydays zurückkehrte

Eigentlich ist es mir überhaupt nicht egal, was da auf den kleinen Blechbüchsen am Boden draufsteht, obwohl ich es mir vermutlich nicht anmerken lasse. Ich achte stets auf ein gepflegtes und abwechslungsreiches Sortiment renommierter Herstellernamen. Und dabei benötigt man doch im Idealfall gar keine derartiger Kästchen. Ein geiler Amp mit einer ordentlichen Gitarre tut doch schon alles, was man braucht.…

Frohe Weihnachten!

Wir schenken euch zum Weihnachtsfest und Jahresende unseren Song Momentaufnahme! Einfach auf „buy“, dann null Euro eingeben und im bevorzugten Format auf die Festplatte, die Speicherkarte, das Handy laden. Der Download ist bis 31.12.2014 freigeschalten. [bandcamp width=100% height=120 album=1100381507 size=large bgcol=ffffff linkcol=0687f5 tracklist=false artwork=small track=2091861803] Außerdem bedanken wir uns bei allen für ein schönes, erfolgreiches Jahr 2014. Nebst neuem Album…

Das waren die Releasekonzerte

Hi Freaks,

gestern hatten wir also unser letztes Releasekonzert. Und es war wahnsinnig toll! Schöne Location, schöne Menschen, schöner Abend.

In den letzten Wochen haben wir viel gefeiert, zig CDs verkauft (und ein paar T-Shirts), viele Freunde und tolle Menschen haben uns begleitet. Ein riesiges Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben: als Support, als Mitsingende, als Mitschunkelnde, als Albumhabenwoller, als Spielstättegebende – wenn wir jetzt alle namentlich aufzählen wollten, kämen wir hier gar nicht mehr zum Ende. Wir möchten allerdings das Soundkartell und die Stuttgarter Zeitung nennen, die über uns berichten. Und sie haben nichts Negatives zu berichten!

Jedenfalls freuen wir uns jetzt drauf, die nächsten Proben wieder etwas ruhiger angehen zu können. Vielleicht werden wir jammen, vielleicht entstehen dabei neue Ideen. Sicher ist: wir bleiben uns treu. The best is yet to come!

 

Spotify? Nein, Danke.

Ihr kennt ja alle Spotify, oder habt zumindest schon davon gehört. Der derzeit grösste Musik-Streaming-Anbieter hierzulande bringt es natürlich mit sich, dass auch nach unserem neuen Album gefragt wird. Ich kenne einige Leute, die Spotify nutzen, und ein grosser Teil davon zahlt auch rund 10€ im Monat für die sogenannten Premium-Features. Nun haben wir ja kürzlich unsere neues Album veröffentlicht,…

Wir sind die Heydays – Und das war unsere erste Releaseparty

Jawoll! So muss ein Releasekonzert sein! Wir bedanken uns vorneweg bei Green Waste, die für uns den Abend eröffnet haben, beim Team vom Café Babel, ohne deren Mühen das nicht möglich gewesen wäre, und bei Daniela Zipperer für die Bilder. Wir haben alles gegeben, und Ihr anscheinend auch 😉

Unser neues Album hat einen langen Weg hinter sich, von Korenov in Tschechien bis zum endgültigen Produkt war es auch eine harte Strecke. Wir haben viel Herzblut reingesteckt, und endlich durften wir Euch gestern präsentieren, was wir so gerne machen: Ehrliche Musik, die in ihrer Bandbreite viele Teile in jedem von uns widerspiegelt. „Wir sind die Heydays“ ist der Titel, den wir unserem Werk geben, denn das ist einfach was in dem Album steckt: Wir – die Heydays. Also haben wir uns gestern ganz schön kräftig selbst gefeiert. Aber seht selbst:

Dennis machte den guten Frontmann und dirigierte…

Release1

…wenn er nicht auf dem Boden Gitarre spielte.

Release2

Release3

Wir haben alles gegeben…

Release4

… und Flo von 12null2 auch. Danke für die Gesangseinlage bei Diskokarate!

Release5

Ihr hattet sichtlich Spaß.

Release6

Und ja, wir singen alle. Manchmal.

Release7

Wir verneigen uns vor einem grandiosen Publikum an einem grandiosen Abend!

Release9

Seht Ihr uns die Freude ins Gesicht geschrieben?

Release8

Ohne Zugabe wolltet ihr uns nicht gehen lassen…

Release11

…deswegen gaben wir nochmal Alles. Also doppelte Power!

Release10

 

Ihr könnt Euch unser neues Album „Wir sind die Heydays“ auf Bandcamp anhören und auch direkt kaufen. Wir versprechen Euch: Ihr werdet es nicht bereuen! Ihr könnt es natürlich auch bei uns persönlich holen, auf einer unserer nächsten Releasepartys.

Wir sehen uns!