Zwischen den Jahren…

Bald ist es soweit und es wir befinden uns zwischen den Jahren. Dann ist die Geburt Christi zum 2016. Mal gefeiert worden und die Hüften wieder um einige Zentimeter breiter. Was dann folgt ist eine Zwischenzeit. Die obligatorischen Festlichkeiten und Verwandtenbesuche sind in aller Regel abgearbeitet und die Vorbereitungen auf die alljährlich wiederkehrende Frage nach den guten Vorsätzen, von denen man viel zu viele findet, beginnen. Der Usus ist leider, dass man sich wieder viel zu viel vornimmt und den kalendarischen Wechsel zur Stärkung heranzieht. Dabei sollte man doch einfach mal still sein, meine ich zumindest. Rückblick, Vorschau, Jetzt. Eigentlich eine tolle Sache und ganz einfach. Man kommt selten dazu, bzw. man sollte sich einfach mehr Zeit dafür nehmen.

Wir machen das jetzt! Daher wünschen wir Euch vorab eine besinnliche Verdauungsperiode und einen schönen Zwischenaufenthalt ins neue Jahr. Wir hoffen, dass Ihr bis dahin nicht verloren geht und kommendes Jahr gemeinsam an unserer Weltherrschaft mitarbeitet.

Wir wünschen Euch Alles Gute.
Dennis, Jan, Markus und Andy

Kommentar verfassen